Kategorie: Tanja on Tour

Reiseblog

Safari in Tansania – ein Kindheitstraum wird wahr

Safari in Tansania – ein Kindheitstraum wird wahr

Inhaltsverzeichnis Vorgeschichte Vorbereitung und Ausrüstung Tag 1 – Reise nach Arusha, Tansania Tag 2 – Arusha Nationalpark Tag 3 – Auf zum Tarangire Nationalpark Tag 4 – Tarangire National Park – Fahrt zum Lake Manyara Nationalpark Vorgeschichte Schon als kleines Kind träumte ich – inspiriert durch die Filme von Bernhard Grzimek – davon, einmal die Serengeti und den Ngorongoro-Krater zu bereisen. Später wurde dieser Wunsch verstärkt durch „Jenseits von Afrika“ und dem Lesen zahlreicher Bücher über Ostafrika. Immer wenn ich an Ostafrika dachte, sah ich vor meinem inneren Augen unendliche Weiten Savanne, durchstreift von Elefanten, Giraffen, Antilopen und Löwenrudel unter den Bäumen. In 2012 war es dann endlich soweit: gemeinsam mit einer sehr guten Freundin, ebenso fotobegeistert wie ich, haben wir uns den Luxus gegönnt, zu zweit für 10 Tage in Tansania auf Safari zu gehen. Vorher hatten wir Angebote verglichen, hin und her überlegt. Meine Route hatte ich eigentlich im Kopf. Selbstfahren wollten wir nicht, das war uns zu gefährlich. Also mussten wir einen Anbieter finden. Und hatten letztendlich Erfolg. Ein Touranbieter aus Deutschland mit einem Büro in Tansania machte uns DAS Angebot, das unseren Wünschen exakt entsprach. Nun ging es daran, die Ausrüstung zu planen. Was nimmt man mit? Nach...

Mission Weißstorch

In Sandershausen gibt es einen Horst, den ein Storchenpaar jedes Paar aufsucht, um ihren Nachwuchs aufzuziehen. In 2015 bin ich einige Male dort gewesen, um die Störche zu fotografieren. Es sind Aufnahmen gelungen von der Horst-Übergabe, der Storchenmutter im Flug, den Nachwuchsstörchen im Horst und an ihren ersten Flugversuchen habe ich auch teilnehmen können. Schaut selbst: Sandershausener Störche 2015  

Bärenwald Müritz

Im Mai 2013 haben wir einen Abstecher in den Bärenwald Müritz gemacht. Das ist ein Bärenschutzzentrum bei Stuer in Mecklenburg-Vorpommern.  Es ist ein Projekt der Tierschutzorganisation Vier Pfoten. Der Bärenwald bietet Bären aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause. Die Bären leben in Gehegen, die ihren natürlichen Ansprüchen entsprechen. Sie können ausgiebig herumlaufen, sich zurückziehen oder ausgiebig planschen, wie uns Bär Michal, der Dreibeinige, bei unserem Besuch demonstriert hat. Ausflug in den Bärenwald Müritz Wenn ihr also Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte macht, so lohnt es sich auf jeden Fall, einen Abstecher in diesen sehr schönen, naturnahen und bärenfreundlichen Bärenwald zu machen: Vier Pfoten – Bärenwald Müritz

Helgoland – Kegelrobben und Basstölpel

Schon seit längerem reizte mich der Gedanke, Kegelrobben auf der Düne vor Helgoland zu fotografieren. Ende Januar dieses Jahres war es dann endlich soweit – ein verlängertes Wochenende mit Freunden auf Helgoland. Es war stürmisch, regnerisch und kalt, aber das konnte uns nicht davon abhalten, an zwei Tagen auf die Düne zu fahren und stundenlang im Wind/Sand auf dem Strand zu knien und Kegelrobben zu beobachten und fotografieren. Highlight war ein nur wenige Tage altes Baby, welches wir ausgiebig beim gesäugt werden und anschließendem erkunden beobachten und fotografieren konnten. Aber auch die großen Kegelrobben sind fotogen und haben oft posiert für uns. Kegelrobben und Seehunde Natürlich haben uns an die Abstandsregel (ca. 30 m) gehalten, mit 400 mm Brennweite muss man ja auch nicht so dicht ran. Kegelrobben können an Land sehr schnell werden. Auch davon konnten wir uns überzeugen, als ein älterer Bulle einen Jüngeren aus dem Wasser jagte und dieser auf der Flucht direkt den Strand hinauf zu uns robbte – erstaunlich schnell. Uns blieb auch nur der Rückzug – wobei wir ein Auge auf das Robbenbaby haben mussten, dem wir uns nicht zu dicht nähern wollten. Leider haben wir sehr viele Besucher gesehen, die sich auf nur...

Safari in Tansania

In 2012 ging ein Kindheitstraum in Erfüllung – begleiten Sie mich auf dieser Reise – aber bringen Sie etwas Zeit mit! Tansania bereist man nicht in 5 Minuten. Die schönsten Fotos habe ich in einem Video zusammengefasst. Ein Reisebericht über die gesamte Safari wird noch folgen…… Wer nun Lust auf mehr hat… hier eine Auswahl an Reiseführern über Tansania, ich selbst habe mich mit den Reiseführern vom Stefan-Loose-Verlag bzw.  Dumont-Verlag vorbereitet. Reiseführer Tansania